Gaestebuch

Wir sind dankbar für Anregungen, auch für Kritik. Nur mit Lob können wir nicht umgehen ;-) .

 

 

Kommentare: 46
  • #46

    Adam Sikora (Freitag, 16 Juni 2017 00:52)

    Ich war im Dezember in Kolumbien und liebe es. Jederzeit wieder und vielen Dank für die hilfreichen Tipps.

  • #45

    Klaus (Donnerstag, 17 November 2016 22:47)

    Hallo Volker
    Melde Dich mal bitte bei mir
    Bin ein Bekannter von Jürgen und Rudi, hoffe Du erinnerst Dich.
    Klaus.Fenzl@fenzl-pumpen.de
    Danke und Hasta pronto!
    Klaus

  • #44

    Melanie und Vivien (Sonntag, 10 März 2013 10:58)

    Wir sind zwei Tourismuswirtschaftstudentinnen und wollten in unseren Semesterferien ein Abenteuer erleben. Die Wahl fiel auf Kolumbien. Nachdem wir unseren Flug gebucht hatten, haben wir uns für die Zeit an der Küste vorsorglich mit Volker und Eugenia in Verbindung gesetzt. Voller Aufregung, sehr gespannt und auch etwas bange sind wir endlich in Bogota gelandet und haben unsere ersten Tage dort sowie in Medellin und Cartagena verbracht. Gegen jegliche Mahnungen und gut gemeinten Ratschläge von etlichen Seiten haben wir beide Strecken mit den Bus zurückgelegt. Es war ein fantastisches Erlebnis! Wir durften dieses wundervolle Land in voller Schönheit betrachten!
    In Rodadero angekommen, haben wir Volker und Eugenia kennengelernt. Jede Unterkunft, welche sie uns vermittelt hatten, war einwandfrei! In dieser kleinen Stadt Kolumbiens blüten wir auf. Hier haben wir uns letztendlich vollkommen in jenes Land verliebt, dessen schlechter Ruf Angst und Schrecken verbreitet. Zu Unrecht! Die Menschen sind unglaublich freundlich, hilfsbereit, liebenswürdig und vorallem unfassbar herzlich! Es ist unmöglich dieses Gefühl für Land und Leute in Worte zu fassen!!
    Wir schrieben Volker eine Email und er bat uns, etwas zu zitieren:
    "Wir hatten eine so wundervolle Zeit in Kolumbien! Grade beim Angucken der Fotos haben wir nocheinmal gemerkt, dass unsere Reise in ein unglaublich schönes Land geführt hat! Und ihr ward nicht ganz unschuldig daran...! Wir haben euch einiges zu verdanken! Es war so toll bei euch und wir haben sehr sehr viel gelernt über Land, Leute und das Leben! Jede Person der wir von Kolumbien erzählen sagen uns, wie unsere Augen anfangen zu funkeln und das Lächeln anfängt zu strahlen- und genauso empfinden wir auch! Auch wenn nicht alles geklappt hat, was wir uns vorgenommen hatten, wir möchten keinen einzigen Tag missen... Eins ist sicher: wir kommen zurück!"
    Alles Liebe! Bis bald ihr zwei

  • #43

    marion.wiegel@t-online.de (Mittwoch, 06 März 2013 12:34)

    Hallo Eugenia und Volker,

    wir sind wieder gut zurück in Deutschland. Es war ein sehr schöner und interessanter Urlaub auf den wir viel gesehen haben. Vielen Dank nochmal für die gute Organisation, es klappte wirklich alles super. Und vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft. Es hat uns wirklich gefreut euch kennen zu lernen und dieses schöne Land zu bereisen.

    Liebe Grüße
    Marion & Stefan

  • #42

    gudrun kottwitz (Dienstag, 26 Februar 2013 12:50)

    Hallo Ihr Lieben,
    schön das es Leute wie Euch gibt die sich dieses schöne und interessante Land zur Aufgabe gemacht haben, es für andere unkompliziert rüber zu bringen. Wir möchten uns für alle Tips und Infos ganz herzlichst bedanken und freuen uns jetzt schon darauf die schöne Zeiten in und um Santa Marta herum aufs Neue zu genießen.
    Gudrun und Thomas

  • #41

    Sascha (Donnerstag, 25 Oktober 2012 14:49)

    Am zweitletzten Tag in Venezuela kam mir das Reisehandbuch abhanden. Von nun an musste ich mich per Internet über meine nächsten Stationen schlau machen und stiess auf diese Homepage. Schliesslich landete ich in Rodadero/Santa Marta.
    Bezog dort ein Hotel, das ich hier ausgelesen hatte.
    (Hotel Palma Blanca, sehr gut, sehr freundliche Leute)
    Danach nahm ich kontakt mit Volker auf, der mich schliesslich im Hotel besuchte, und mich am nächsten Tag als Reiseführer durch Santa Marta begleitete.
    Am Anschluss gab er mir noch sehr viele Tips für Santa Marta und Umgebung. Ich danke dir Volker und deiner Frau für alles, es war eine sehr schöne Zeit dort, Kolumbien ist der Hammer, Gruss Sascha/Suiza

  • #40

    Katharina und Eiko (Dienstag, 15 Mai 2012 02:36)

    Lieber Willi,
    von Strand bis Höhlentauchen, von Caimanen bis Brüllaffen, alles war dabei im schönen Park von Tayrona. Vielen Dank für die Tour und vor allem für deine telefonische Notfallhotline. Wir haben Deine erfrischend herzliche Art noch sehr in Gedanken und besonders Djamila hat sich gefreut, dass auch mal jemand Deutsch sprach. Gerade mit Kindern ist es schön, wenn einem jemand die Organisation abnimmt, dann bleibt einfach mehr Zeit zum Tiere beobachten und Muscheln suchen.
    Vielen, vielen Dank
    Die Dresdner
    Eiko, Katharina, Djamila und Wanda

  • #39

    Katharina (Dienstag, 15 Mai 2012 02:29)

    Liebe Eugenia und lieber Volker,
    nun ist es schon eine Weile her, seit wir den schönen atlantischen Strand Kolumbiens verlassen haben, im Gepäck zwei Flaschen voll mit karibischen Sand und jede Menge schöne Erinnerungen. Vielen Dank für Eure Unterstützung, als Familie ist man eben in Kolumbien ein kleiner Sonderfall, besonders mit Baby.
    Die Dresdner
    Eiko, Katharina, Djamila und Baby Wanda

  • #38

    Jutta Mayer,Waldemar Hassa (Freitag, 03 Februar 2012 13:44)

    liebe Eugenia und lieber Volker,
    Wir sind zwar etwas später,aber haben euch und unsere traumhaft schönen Tage um Weihnachten 2011 nicht vergessen.Vielen Dank für die perfekte Organisation,die hervorragenden Tipps zu Ausflügen und Euere herzliche Betreuung.Wir hoffen, euch bald wiederzusehen und empfehlen euch weiter.Viele Grüsse aus dem Südwesten Deutschlands von Jutta und Waldemar

  • #37

    Olaf und Falk (Dienstag, 06 Dezember 2011 17:47)

    Hallo Eugenia und Volker!
    Vielen Dank für die wenigen Stunden,die wir mit Euch verbracht haben.Wir haben uns bei Euch wie in Familie gefühlt.Danke Volker für deine sofortige Buchung des Hotels und die sofortige Erledigung meiner Änderungswünsche.Danke für die echt guten,wertvollen Tipps für unsere vielen Ausflüge um Santa Marta herum.Es waren schöne Stunden mit Euch in Santa Marta.Es waren glückliche Stunden in unserem Leben in Kolumbien.Volker,du hast es richtig gemacht!!!Arbeite weiterhin an deiner informativen Internetseite!
    Ciao Olaf und Falk.

  • #36

    Sina (Freitag, 25 November 2011 14:29)

    Hallo Volker,

    lieben Dank nochmal fuer all die nuetzlichen Tipps! Wir hatten eine grossartige Zeit im Park und ich habe auch dank deiner Tipps einen tollen Ausflug zu der Quebrada Valencia gemacht!

    Nun sind wir leider schon wieder auf dem Flughafen in Baranquilla auf dem Weg nach Bogota und morgen geht es dann schon wieder in kalte Deutschland :O(((

    Euch noch weiterhin eine wunderbare Zeit und wer weiss vielleicht klappt es ja beim naechsten mal mit einem persoenlichen Treffen!!!

    Tausend Dank fuer diese grossartige Hilfsbereitschaft!Alles Liebe
    Sina

  • #35

    Schusser Monika (Samstag, 12 November 2011 08:57)

    Lieber Volker!
    Vielen herzlichen Dank für die guten Tipps, die du uns gegeben hast wir hätte ohne dich nie einen so tollen Tag an dieser herrlichen Bucht verlebt, die wir nicht gefunden hätten, du hast uns mit Insider-tipps versorgt und uns geholfen aus der kurzen Zeit ein Erlebnis zu machen.
    Ich hoffe sehr, dass wir uns bald wieder sehen, sobald ich wieder einen Bogotaumlauf habe,komme ich wenn möglich wieder.
    Lieben Gruß aus Deutschland
    Monika

  • #34

    Victoria (Freitag, 11 November 2011 19:12)

    Wenn alle Reisebüros so tollen Service bieten würden!
    Hallo Völker, alle deine Empfehlungen von Bus über die Restaurants und Ausflüge sind genial! wir waren voll zufrieden mit unserer Unterkunft.
    Einen herzlichen Dank und verliere nie die Passion ;-)
    Victoria

  • #33

    Regina Mendoza (Montag, 25 Juli 2011 08:24)

    Nur 3 Tage hatte ich für meinen Kurztrip nach Santa Marta zur Verfügung, aber dank Volker und Eugenia konnte ich die kurze Zeit optimal nutzen. Lufthansa- Uniform und dicker Koffer blieben in ihrer Wohnung stehen, schnell wurde eine Umhängetasche hervorgezaubert und los ging es per Motorradtaxi hinauf zur Reserva Biologica Caoba. Eberhard Wedler und seine Frau Gloria haben dort ein hochinteressantes Projekt, das ihre Tochter Katherine nun auch Touristen zugänglich macht. Man kann dort viel über Flora und Fauna, die Kogi und die allgemeine Situation in Kolumbien erfahren und vor allem die Ruhe in herrlicher Natur genießen. Durch die flexible und unbürokratische Art von Volker und Eugenia, die ihren Job mit viel Herz und Freude machen, ergab sich das Programm für die nächsten Tage wie von selbst. Vielleicht wäre es gut, noch ein paar Übernachtungsmöglichkeiten für Individualreisende an schönen Stränden zur Auswahl zu haben, aber für mich war die Option bei Michael und Anne Marie ideal.
    Ich finde, dass auf einer Reise die Menschen das Wichtigste sind, und was das anbelangt, hätte ich es nicht besser treffen können: lauter nette, unkomplizierte und bereichernde Begegnungen. Am letzten Tag am Strand wurde ich auch noch von einer Familie aus Bogotá mit verschiedenen Früchten versorgt und wir unterhielten uns ausgiebig über deutschen und kolumbianischen Fußball....Schöne Strände gibt es viele, aber die Menschen machen den Unterschied!
    Eigentlich steht schon das Programm für eine zweite Reise nach Santa Marta, also hoffentlich bald mal wieder ein Flug nach Kolumbien!!!

  • #32

    E & J (Freitag, 24 Juni 2011 04:42)

    Hi Willi,
    herzlichen Dank für die tolle Tour! Wir haben jeden Tag genossen und dank dir einen erholsamen und spannenden Urlaub in einem äußerst vielseitigen Land verlebt! Tayrona war einfach traumhaft, besonders die Tour hoch zu Chairama! Minca kann ich jedem ans Herz legen, der erleben möchte, wie es abseits der regulären touristischen Pfade ist! Danke, dass du für uns auch das kitesurfing bei David organisiert hast! Zwei Wochen waren einfach zu kurz. Du warst als Guide immer gut gelaunt, hilfsbereit und hast dich auch von unvorhergesehenen Ereignissen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Es war hoffentlich nicht unser einziger Urlaub in Kolumbien!
    Wer Kolumbien wirklich individuell entdecken möchte, sollte mit Willi reisen!

  • #31

    Cameron + Bec (Samstag, 28 Mai 2011 10:01)

    An Australian and a Kiwi 'con muy poquito espanol' desperately needed some help with some locals in the hopes to have an apartment.



    The help we received from these two very special people were beyond our dreams. We were treated as though we were distant family members, so very well looked after and we just cannot thank you enough.



    All the best with the business, you guys deserve every bit of success.



    Kind Regards,

    Cameron & Bec

  • #30

    Marcel Perret (Mittwoch, 18 Mai 2011 07:36)

    Lieber Volker
    Ganz herzlichen Dank für deine Hotelreservation, deine Tips und die Betreuung während unseres Ferienaufenthaltes in Santa Marta. Es war für uns ein tolles Erlebins. Gerne erinnern wir uns an den Standausflug mit frischem Fisch zum Mittagessen. Ein lieber Gruss aus dem etwas kühleren Popayan.....und wenn es dich und Euchenia in den Süden von Kolumbien verschlägt, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen.
    Marcel und Sonia aus Popayan, Kolumbien

  • #29

    Richtberg Bettina (Donnerstag, 12 Mai 2011 14:08)

    Willi, es war einfach Spitze - alles!
    die vier Tage waren so REICH, so FARBIG, so INHALTSVOLL, so KURZWEILIG, so UNTERHALTSAM - und ich hab mich so WOHL gefèhlt in Deiner Gesellschaft!
    Und fèr all das danke ich dir, lieber Herr Fröhlich, und zwar von HERZEN!!! - un abrazo - Bettina

  • #28

    Willi von KolTours (Montag, 25 April 2011 07:35)

    Lieber Volker,
    es muss einfach mal gesagt werden: Was Du hier für die Förderung des individuellen und geordenten Tourismus und vor allem für die Unternehmen wie z.B. dem meinen tust,ist super und beispielhaft. Eugenia und Du sind überaus korrekt und IMMER von dem überzeugt, was ihr auf eurer Seite anbietet.Alles hat Hand und Fuß und bei euch kann jeder Reisende sicher sein, NICHT " über den Tisch gezogen " zu werden. Danke, Volker, denke Eugenia.Am Mittwoch gebe ich einen aus ;-)

  • #27

    Willi (Montag, 25 April 2011 07:29)

    Lieber Fred, liebe Andrea;
    vielen Dank für die tolle Kritik.
    Wie gesagt, für mich war das auch viel mehr als nur eine Guide-Begleitung.Freue mich schon darauf, die Guajira mit euch unsicher zu machen und dann trinken wir am Strand der Cabo den Chrinchi. Stimmt übrigens, das da Skorpione mit destiliert werden. Deshalb auch die seltsamen neurologischen Symptome bei Trunkenheit *G* Saludos y un abrazo, euer Willi

  • #26

    Fred Lackner (Mittwoch, 20 April 2011 15:45)

    Erlebe das echte Kolumbien: individuell, abenteuerlich, sicher! Genau das wollten wir und Willi von Koltours sorgte dafür, dass sein Firmenslogan wahr wurde und die Reise ein einzigartiges Erlebnis. Wir entdeckten einsame Strände, schliefen in Hängematten, sahen historische Plätze, probierten frisch gefangene Fische, leckere Fleischspieße vom Straßenhändler und Arepas. Dazu gabs leckeres Bier und jede Menge cafe con leche. Und ich habe NICHT zugenommen, sondern lediglich eine gesunde Bräune, tolle handgeknüpfte indianische Taschen und viel Kaffee mit nach Hause genommen sowie die Erkenntnis, dass ich sofort wieder kommen möchte umn mit Willi als nächstes die sagenhaft schöne Guajira zu erkunden. Willi ist ein Original und man muss erlebt haben wie er barfuss im Tayrona-Nationalpark herum läuft und dabei von allerlei giftigen oder stechendem Getier erzählt. Hasta pronto!

  • #25

    Andrea Isele (Mittwoch, 20 April 2011 15:26)

    Wir waren mit Willi von KolTours zwei Wochen entlang der Karibküste unterwegs und hatten eine schöne,außergewöhnliche und sehr abwechslungsreiche Tour. Wir konnten die Intensität und Begeisterung mit der Willi uns durchs Land führt förmlich spüren. Je länger die Tour dauerte um so besser verstanden wir uns und am Ende fiel uns allen der Abschied verdammt schwer.
    Muchas Gracias Willi y un abrazo fuerte,
    Andrea Isele

  • #24

    Oliver Ohly (Sonntag, 10 April 2011 13:37)

    Kritik Hotel Sansiraka:

    war vom 12.03. - 20.03.2011 im Hotel Sansiraka. Zunächst nah am Hapthaus untergebracht, war der Lärm schier unerträglich. Laute Discomusik in der Poolbar bis in die späte Nacht hinein (2:00 Uhr am Sonntag.)

    Auf Wunsch bekam ich ein ruhiges Zimmer ganz hinten in "Ciudad Perdida" oder "Pueblito". Ein schöner Atriumhof mit Wasserspielen und Tauben - idyllisch.
    Mit dem Zimmer war ich zufrieden (120.000 COP pro Nacht), auch das Restaurant kann man empfehlen - es fehlt halt die Strandnähe.

    Die Internetverbindung war schlecht und manchmal gar nicht vorhanden. Am Pool läuft den ganzen Tag Dauerbeschallung. Wer's mag...

    Ab und an übernachtete meine Freundin bei mir; dafür zahlt man "Adicional". Laut Preisliste COP 60.000!
    Ein Ersatzgeschäftsführer mit wichtigtuerischer Neigung wollte mir jedoch 75.000 entlocken, was ich mit Hinweis auf seine Chefin empört zurückwies. Also gab er sich mit 60.000 zufrieden. Der Versuch allerdings ist schon eine Unverschämtheit!

    Jener Wichtelhuber und Möchtegerngerente hielt mich auch beim Auschecken 15 Minuten auf, weil er nicht imstande war, zu verifizieren, dass ich keine Zahlung mehr offen hatte.

    Er sollte schnellstmöglich gefeuert werden, sonst muss man vom Aufenthalt in diesem nicht grad billigen Hotel deutlich abraten!

  • #23

    uli forster (Freitag, 01 April 2011 10:40)

    Meine Kollegin und ich hatten eine sehr schöne Zeit in Rodadero. Die Kommunikation ex Deutschland war hervorragend, es war alles so wie Herr Winkelmann es beschrieben hat. Die Betreuung vor Ort war super, man wusste, daß man immer einen Ansprechpartner hat falls Fragen oder Probleme auftauchen sollten. Vielen Dank an Sie und Ihre Frau
    Herzliche Grüße aus Deutschland
    Ulrike Forster

  • #22

    Alejandro y Cäcilia (Freitag, 25 März 2011 16:58)

    Hallo!

    Vielen vielen Dank für die ganzen Tips und die Hilfe....Ihr habt Uns zu einem absoluten Traumurlaub verholfen. Ohne diese unglaubliche Homepage wäre das niemals möglich gewesen!!! Wir hoffen, dass jeder das Glück haben wird, diese Seite und Euch im Internet zu finden!
    Viele liebe Grüße aus Wien,
    Cäcilia und Alejandro

  • #21

    Lukas (Donnerstag, 17 Februar 2011 16:58)

    Hi Willi!

    Das war ja vielleicht ne geile Tour! Besten Dank nochmals an Dich und das Team von KolTours: Cooler Guide, coole Tour und ein tolles Erlebnis in den Sümpfen von Tayrona! ;))
    Können wir nur empfehlen!
    Beste Grüsse von den schweizer Ju...ngs und auf ein baldiges, neues Abentuer!

    Roger, Sevi und Lukas

  • #20

    Thomas (Dienstag, 15 Februar 2011 07:10)

    An dieser Stelle möchte ich mich bei Willi von KolTours noch mal herzlich bedanken.
    Durch Will wurde mein Aufenthalt in Kolumbien zu einem Erlebnis welches unvergesslich ist. Willi hat mir nicht nur viel von diesem traumhaften Land gezeigt. Er hat mir auch sehr viel über das Land erzählt.
    Ich habe schon viele Länder besucht. Aber Willi hat es geschafft das mein Herz in Kolumbien geblieben ist. Willi ist ein Reiseführer wie er besser nicht sein kann. Durch seine liebenswerte Art und seiner Begeisterung, habe ich viele Menschen kennen gelernt. Dadurch sind viele Freundschaften entstanden.
    Als ich Kolumbien verlassen musste, war es ein schmerzhafter Abschied. Aber ich werde schnellst möglich wieder Kolumbien besuchen. Und ich werde dann wieder meine Touren mit Will zusammen unternehmen.
    Willi, mach weiter so.
    Herzliche Grüße aus dem verschneiten Norden Deutschlands

    Tom

  • #19

    Andreas y Julia (Mittwoch, 02 Februar 2011 18:55)

    Lieber Willi!

    Mittlerweile ist einige Zeit vergangen seit wir mit Dir im Tayrona waren, aber die anfaengliche Euphorie schwillt nicht ab! Die Tour mit Dir war der absolute Hammer was einerseits an der Tour selbst lag, andererseits aber auch an Dir als unserem Guide! Wir haben selten so einen vielseitigen, interessanten und hilfsbereiten Typen kennen gelernt! (und das bitte nur positiv verstehen!)
    Die Abwechslung der Tour hat es echt in sich: vom dichten Urwald bis hin zu traumhaften Karibik-Straenden war so ziemlich alles dabei! Besonders haengen geblieben sind bei uns die netten Gespraeche am Strand und Deine unglaubliche Hilfsbereitschaft. Ich glaube wenn einer von uns schlapp gemacht haette, haettest Du ihn einfach die komplette Tour ueber getragen! (was bei deiner Statur sicher nicht unmoeglich waere :-) )
    Nochmals vielen Dank fuer zwei unvergessliche Tage, Dir und Cindy alles Gute und liebe Gruesse an die Nachwelt: macht die Tour, euch entgehen sonst wunderschoene Eindruecke!

    Liebe Gruesse
    Julia y Andreas

  • #18

    KolTours Kolumbienreisen (Freitag, 21 Januar 2011 13:58)

    Vielen Dank für eure tollen Kommentare und Beurteilungen.
    Ihr könnt mir glauben, mir hat es mindestens genau so viel Spass gemacht. Bis bald, hasta pronto. Un abrazo muy cordial desde Taganga.

  • #17

    Raquel (Dienstag, 18 Januar 2011 15:55)

    Querido Willi,fue todo un tour por el parque nacioanl de tayrona lleno de aventuras y sobre todo de risas,de muchas risas,uno de los mejores toures que he hecho y que seguramente volveremos a repetir,ahi que da la guajira,jamas nos olvidaremos de esa noche llena de alcohol,ese alcohol que supuestamente era para compartir y que al final te bebsite tu,esas historias de lso zombis colombianos y por supuesto esas aranas,que a cada comentario que hacias,más miedo tenía,inolvidable,una experiencia increíble que no hemos llevado con nosotros a Alemania y a la que por supuesto recomendamos encarecidamente,asi que a todo el mundo Koltours son los mejores,nos vemos seguramente pronto,la proxima vez con machete incluído ;) muchas gracias por ese tiempo!!!!!
    muchos besos desde Alemania

  • #16

    Ralph (Dienstag, 18 Januar 2011 15:47)

    Lieber Willi!
    Hier unser ganz persönliches fettes Dankeschön für diesen traumhaft schönen 2 Tagestrip durch den Tayrona Nationalpark! das war wirklich ein unvergessliches und so was von beeindruckendes Erlebnis,das man es garnicht in Worte fassen kann.Und dazu hast Du einen ganz gehörigen Teil zu beigetragen.Erstens mal aufgrund deiner guten Kenntnisse über die dortige Natur,seien es die Tiere,die Pflanzen oder die Wanderwege,die teils nur Du kanntest und somit besonders reizvoll waren.und zu guter letzt lag es einfach daran das du ein prima Kumpel warst in den 2 Tagen.Echt Hammer,viele gute Gespräche,oder auch gemeinsames Schweigen,um einfach nur die Landschaft zu geniessen,die Bereitschaft einen Abend auch mal feucht fröhlichst enden zu lassen :-) Was will man mehr!

    Also,nochmal vielen Dank für alles!
    Wir sind jeder Zeit wieder am Start!

    Ralph

  • #15

    Sophia Liedtke (Montag, 17 Januar 2011 17:57)

    Liebe Cindy, lieber Willi,
    wir haben uns sehr über den freundlichen und persönlichen Umgang bei Koltours gefreut. Die Tour durch die Karibik war ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis fern ab vom Massentourismus. Hermosa!!!:) Schön dass wir solch außergewöhnliche Orte wie den Tayrona Nationalpark (hat uns besonders gefallen!) und die mystische Guajira-Wüste mit euch erleben konnten.
    Liebe Grüße
    Sophia, Katrin und Volker

  • #14

    Petra und Bernd Hiltmann (Montag, 10 Januar 2011 20:05)

    Hallo Eugenia und Volker,

    es war schön, Euch in Santa Marta kennen gelernt zu haben. Ihr habt uns das Gefühl gegeben, als würden wir dazu gehören, dabei waren wir gerade mal einige Stunden zusammen. Auf Eurer Seite haben wir erst einmal gesehen, was Santa Marta so alles zu bieten hat. Ist schon fantastisch und Ihr habt es ganz toll aufbereitet. Nun werden wir morgen weiter Richtung Süden fahren. Schade eigentlich, denn es hat uns hier sehr gut gefallen. Vielleicht kommen wir mal wieder - dann weiß ich auch schon, wer mich bei der Planung unterstützen wird.

    Machts gut und viele Grüße

    Petra und Bernd Hiltmann

  • #13

    William von KolTours Kolumbienreisen (Mittwoch, 22 Dezember 2010 14:08)

    Wow....liebe Leute, bin wirklich sprachlos über eure supernetten Einträge.
    Vielen Dank,
    herzlichst aus Taganga,
    Willi und Cindy

  • #12

    till (Donnerstag, 16 Dezember 2010 14:09)

    ich habe bei Willi einen 2 Tagestrip nach Minka gebucht. Er hat mich super betreut. Willi kennt sich ausgezeichnet in der Gegend aus auch die geschichtlichen und kulturellen Informationen die ich von Wille bekommen habe waren sehr interessant. Willi du bekommst von mir *****

    gruss aus dem kalten Zürich
    till

  • #11

    Margit (Dienstag, 14 Dezember 2010 13:35)

    Ich muss schon zugeben, dass Kolumbien auf meiner Urlaubsliste nicht gerade ganz oben angesiedelt war. Um so mehr freut es mich, dass ich einen kleinen Teil von Kolumbien (Bogota, Cartagena, Santa Marta, Taganga und Tayrona Nationalpark) kennenlernen durfte. Denn oft sind gerade die Reisen, denen man anfangs skeptisch gegenüber stand, die schönsten. Ich hätte einiges verpasst, wenn ich nicht dort gewesen wäre: sehr nette und sehr hilfsbereite Menschen, eine tolle Landschaft, traumhafte Strände und interessante Orte. Es ist vor allem Willi von Koltours zu verdanken, dass wir sehr viel über Cartagena und vor allem aber auch über Kolumbien erfahren haben. Dafür noch mal ein herzliches Dankeschön. Ebenso für die wertvollen kleinen Tipps, die wir während unserer Tour bekommen haben.

  • #10

    Hildegard (Montag, 13 Dezember 2010 09:50)

    Wir waren im August in Kolumbien und das Land hat uns
    sehr gut gefallen. Wir waren erstaunt über die Viel-
    falt der Pflanzenwelt. Die Menschen sind sehr freundlich
    und hilfsbereit. Wir haben an einer Führung durch
    Cartagena teilgenommen. Unser Führer Willi von Koltours
    hat uns mit seinem umfangreichen Wissen begeistert.

  • #9

    Heiner (Donnerstag, 09 Dezember 2010 13:24)

    Santa Marta: Ein schönes Fleckchen Erde in der Karibik! War jetzt 3 mal da und würde jeder Zeit wiederkommen. Zuletzt waren wir im September da. Einfach traumhaft! Haben auch ne Tour mit Willi durch Cartagena gemacht und uns danach noch in Taganga (Ort des Koltours Büros) getroffen. Mein absoluter Lieblingsort...
    Freue mich über weitere, aktuelle und interessante Infos! Also: weiter so!

  • #8

    Thomas (Dienstag, 07 Dezember 2010 10:47)

    Mit Willi von Koltours haben Beatriz, Gregor und ich jetzt die Tour nach Minca gemacht.
    Leider spielte das Wetter nicht mit da es in Strömen regnete. Aber trotzdem haben wir viel gesehen und erlebt. Willi von Koltours ist mit einer Leidenschaft dabei alles zu zeigen und zu erklären die mich sehr an Steve Irwin erinnert.
    So erlebten wir Minca als einen kleinen Ort wo das originale kolumbianischen Leben in allen Farben und Facetten sich in jeder Minute wiederspiegelt. Durch seine Begeisterung und Wissen war es nie eine Sekunde Langweilig.
    So erlebten ich und die anderen den schönsten Regentag an den ich mich erinnern kann.

  • #7

    Anke (Sonntag, 05 Dezember 2010 06:39)

    Liebe Eugenia, ich wünsche euch viel Glück in eurer "Wahlheimat" und viel Erfolg mit eurem Unternehmen. Gerne hätte ich dich noch hier in Deutschland als meine Spanischlehrerin in Bad Schwartau! Aber dort hast du eine viel wichtigere Aufgabe in diesem schönen Land. Gerne möchte ich mal eure Dienste in Anspruch nehmen. Es liest sich alles sehr viel versprechend.
    Mach´s gut!
    Liebe Grüße aus dem verschneiten Norden.

    Anke

  • #6

    Thomas (Donnerstag, 02 Dezember 2010 06:23)

    Ich bin jetzt erst wenige Tage hier und bin von vielem sehr begeistert. Von dem Land, der Flora und Fauna. sowie von den Menschen.
    Ein großer Teil meiner Begeisterung habe ich Willi von Koltours zu verdanken.
    Meine erste richtige Tour startet zwar erst morgen und zwar nach Minca. Aber was Willi bisher für mich geleistet hat ist eigentlich kaum noch zu übertreffen.
    Obwohl es nicht zu seinen Touren gehört, zeigte mir Willi persönlich ein traumhaft schönes Paradies zum schnorcheln. Mehrere Stunden erkundeten wir zusammen eine faszinierende Welt unter Wasser.
    Behilflich ist Willi auch als Übersetzer. Denn noch lässt mein spanisch zu wünschen übrig.

    Ich fühle mich bei Koltours sehr gut aufgehoben. Denn eigentlich sollten meine Touren, ja es werden mehrere, schon viel früher starten. Aber ein kleiner Unfall beim Fußball verschiebt jetzt alles auf einige Tage später. Mein großer Zeh wurde übel erwischt. Aber auch da war Willi als Arzt sofort zur Stelle und versorgte mich bestens. Willi hat es auch geschafft die Termine so festzulegen, das ich und aber auch die anderen Gäste alle geplanten Touren durchführen können.

    Somit ist man bei Willi von Koltours auf jeden Fall in besten Händen.

    Willi mach weiter so. Du hast in mir einen neuen Stammgast gefunden.
    Saludos Thomas

  • #5

    Andres (Montag, 29 November 2010 13:21)

    Hallo ;-) Nur mal eine positive Kritik zu eurem Tourguide Willi von Koltours. Wir haben Tayrona und Minca besucht. Es war einfach nur spitze.Der Typ ist ein bisschen abenteurlich drauf, aber sehr nett und kennt sich verdammt gut aus. Danke ! Sehnsuchtsvolle Grüße aus dem leider wieder eiskalten Deutschland,
    Andres

  • #4

    Carlos (Sonntag, 23 Mai 2010 11:15)

    Zitat: Weiterhin liegt uns die Verbesserung des Rufes von Kolumbien am Herzen. Das Land und die Menschen haben es verdient, in einem besseren Licht dargestellt zu werden.
    Gefällt mir die Idee. Tolle Seite mit wertvollen Informationen. Viel Glück
    saludos desde Medellín
    Carlos
    http://www.kolumbienforum.net

  • #3

    Susanne W. aus T. (Dienstag, 09 März 2010 09:52)

    Meine Lieben,

    es geht voran! Jedes Mal (und das ist mehrmals die Woche) wenn ich die Seite anklicke, gibt es wieder etwas Neues zu sehen - Ihr seid also fleißig. Und jedes Mal schwanke ich zwischen Freude (... da war ich auch schon) und Fernweh.
    Ich hoffe sehr, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft zusammen in Rodadero am Strand sitzen und uns das/die Aguila(s) schmecken lassen, ich freu mich schon drauf!

    Viele liebe Grüße

    Susanne

  • #2

    Cristina Dölling (Freitag, 26 Februar 2010 14:19)

    Liebe Eugenia und lieber Volker,

    meine herzlichen Glückwünsche zu Eurem neuen, spannenden Projekt! Ich finde es super, wie Ihr Euch für das Image von Kolumbien und für Santa Marta als Tourismusziel einsetzt. Ich drücke Euch die Daumen und wünsche ganz viel Erfolg!!!

    Que siempre seáis felices!

    Saludos de Lübeck

    Cristina

  • #1

    Heiko Sauer (Freitag, 26 Februar 2010 11:34)

    Hallo Volker,

    sehr nette Idee mit Deiner Hompage über Kolumbien. Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles gut in Eurer neuen Heimat.

    Heiko

    P.S. habt ihr da auch Wind?

 

 

zurück zu Santa Marta, Kolumbien  (Startseite)