Touren und Ausflugsziele

 

 

Vogelbeobachtung im Naturreservat "La Cumbre"

(Alle Fotos dieser Seite durch anklicken vergrößerbar)

 

Vogelbeobachtung unter Leitung von Ornithologen und Biologen, die die wissenschaftliche Überwachung in "La Cumbre" seit 4 Jahren leiten und das Reservat mit aufgebaut haben.

Von den 645 Arten im Bereich der Sierra Nevada de Santa Marta (UNESCO Biosphärenreservat) sind 18 endemisch, d. h. nur hier zu finden und 80 Zugvogelarten aus dem Norden Amerikas.

Ein unvergessliches Erlebnis !

Reserva Biologica Caoba

Ein Naturreservat mit Originalunterkünften der Kogi Indianer auf den Grundmauern eines alten Tayronadorfes. Erkunden Sie den restaurierten Teil der Wege und Wohnstätten des ausgestorbenen Bergvolkes und entdecken Sie noch verborgene archäologische Schätze im Reserva Biologica Caoba

Ruhe und Kraft tanken, bei Meditation in dieser besonderen Umgebung mit seiner speziellen Aura. Yogaübungen auf den historischen Zeremonienplätzen lassen Sie in völlig neue Welten eintauchen.

 

Taironaka - Auf den Spuren der Ureinwohner

Tauchen Sie ein in die Kultur der Kogi, unternehmen Sie geführte Touren in die Natur um und auf dem Rio Don Diego oder beobachten Sie die vielfältige Tierwelt in den Ausläufern der Sierra Nevada.

Das Reserva Taironaka bietet ökologischen und archäologischen Tourismus auf hohem Niveau.

 

 

Die Karibikküste Kolumbiens entdecken

 

  • Zwei Tage in Cartagena, Weltkulturerbe der UNESCO, mit einer wunderbar restaurierten Altstadt und den Traumstränden der vorgelagerten Inseln.
  • Oder drei Tage im Nationalpark Tayrona an ursprünglichen Buchten, im Dschungel des tropischen Feuchtwaldes des Sierra Nevada, auf den Spuren der ausgestorbenen Tayronakultur und mit einem Besuch in einem Dorf der Kogi Indianer. 
  • Oder drei bis sechs Tage in der Guajira-Wüste mit Besuchen bei dem Indigenas der Wayùu. Von Riohacha geht es nach Cabo de la Vela, Uribia und zum Zero Kamachi, dem heiligen Berg der Wayùu. Übernachtet wird in Hängematten direkt an der Karibikküste.
  • Für ein oder zwei Tage nach Minca zur Laguna del Jaguar, den Cascadas de Marinca oder den Wasserfällen vom Pozo Azul.
  •  Als Tagestour zu den Quebrada Valencia, Wasserfällen mit der Möglichkeit in natürlichen Swimmingpools zu baden und anschließend zur Playa Casa Grande
  •  

 

 

 

Schnorcheln und Tauchen mit Max

Die fantastische Unterwasserwelt der Karibik erleben Sie mit deutschsprachiger Anleitung von Max und seinem Tauchlehrer Gerd. Weitläufige Korallengebiete und exotische Fischschwärme auf Armeslänge entfernt bieten die Möglichkeit unvergesslicher Urlaubserlebnisse. Mehr hier.


Max nimmt für kleines Geld Leute, die schnorcheln möchten, auf seinen Tauchschiffen mit und setzt diese an schönen Buchten des Nationalparks ab, die man sonst nicht erreichen kann (und holt sie später auch wieder ab).

 

 

Die Stadt Santa Marta kennenlernen

Die Citytour Santa Marta mit dem Goldmuseum, der Kathedrale, der historischen Innenstadt und der Quinta de San Pedro Alejandrino, letzter Lebensstätte des Freiheitskämpfers, Staatsgründers und Nationalhelden Simon Bolivar. Mehr hier.

 

Auf den Spuren von Gabriel Garcia Marquez

Mit Tim auf den Spuren des Literatur-Nobelpreisträgers
Mit Tim auf den Spuren des Literatur-Nobelpreisträgers

Tim Buendia lebt seit drei Jahren in Aracataca, der Geburtsstadt des Schriftstellers. Dieser hat die Stadt seiner Jugend zum Vorbild für die imaginäre Stadt "Macondo" in seinen Büchern genommen.

Mit Tim wandeln Sie auf den literarischen Spuren von Garcia Marquez. In, und um die kleine Stadt herum, nur etwas mehr als eine Stunde von Santa Marta entfernt. Mehr hier.

Minca - Kaffee und mehr

Das Dorf Minca mit seinen ca 600 Einwohnern, 17 km von Santa Marta entfernt, liegt in 600 Meter Höhe in den Ausläufern der Sierra Nevada.

Auf dem Wandgemälde "thront" das Dorf über der Karibikküste mit Santa Marta und Rodadero. Das gemäßigte Klima ist ideal zum Kaffeeanbau und bietet eine sehr reichhaltige Flora und Fauna.

 

Eine Tour zur Kaffeeplantage "La Victoria" und ein Rundgang durch das Dorf mit Einblicken in das Leben in der Sierra Nevada finden Sie hier.

 

 

Eine Tagestour zur Bahia Concha

 

 

Mehr zur ersten größeren Bucht im Nationalpark hier.

 

 

Über den Nationalparkeingang Neguanje an die Playa Cristal

Schnorcheln in wunderbarer Umgebung und im Nationalpark einen schönen Tag verbringen, näheres hier.

 

 

Angeltouren mit "Caracol"

Javier und ein Baracuda
Javier und ein Baracuda

Der Berufsfischer Javier "Caracol" Alzate aus Taganga bietet Bootsangeltouren für 1 bis 4  Personen vor den wunderschönen Stränden des Parque Tayrona an. Um 7 Uhr geht es los, mittags werden die gefangenen Fische an einem Strand zubereitet und danach ist noch etwas Zeit zum Schwimmen/Schnorcheln. Zwischen 3 und 4 Uhr am Nachmittag kehren Sie nach Taganga zurück.

 

Ruhe in Frieden Willi

Willi Fröhlich in seinem Element
Willi Fröhlich in seinem Element

Willi Rene Fröhlich hat als Tourguide die - mit Abstand - interessantesten, informativsten und angenehmsten Führungen durch diesen Teil des Landes geleitet. Der sozial engagierte Arzt ist in diesem Teil des Landes hängen geblieben und hat sich während seiner Zeit hier auch sehr um die Lebensweise der Ureinwohner und ihrer Rechte gekümmert.

In Erinnerung wird uns vor allem aber seine positive Lebenseinstellung, seine "fröhliche" Sicht auf die Welt und ihre Probleme und sein Optimismus, den er förmlich ausgestrahlt hat, bleiben.

 

Du bist viel zu früh gegangen, Typen wie dich braucht die Welt !

Diese Webseite ist ist eine reine Informationsplattform.

 

Bei Interesse an Ausflügen setzen Sie sich bitte über die Links am Ende der Berichte direkt mit den Anbietern in Verbindung.

 

 

 

 

 

zurück zu Santa Marta, Kolumbien  (Startseite)